Jahresabschluss

Die Wirtschaftsprüfer

Zur objektiven Beurteilung von Jahresabschlüssen müssen Wirtschaftsprüfer dauerhaft unabhängig sein. Dies bedeutet, dass weder der Wirtschaftsprüfer persönlich noch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in einem möglichen Konflikt zur Unternehmung stehen dürfen.

Der leitende Revisor sollte namentlich im Geschäftsbericht genannt werden. Er soll nicht länger als 5 Jahre bestellt werden.

Wir befürworten die Bestellung einer anerkannten Prüfungsgesellschaft mit hoher Reputation.

Wir fordern, dass die im Zusammenhang mit der Prüfung entstehenden Aufwendungen separat von sonstigen Beratungsgebühren (Non Audit Fees) angemessen sind, ausgewiesen und veröffentlicht werden. Die Gebühren für die Beratung dürfen im Regelfall die Prüfungsgebühren nicht unverhältnismäßig übersteigen. Die Nichtveröffentlichung der Gebühren ist bei der Wiederwahl des Wirtschaftsprüfers kritisch zu sehen.

Für die Überwachung befürworten wir die Einsetzung eines unabhängigen Prüfungsgremiums durch den Aufsichtsrat.

Shadow

Sie suchen Informationen zur Kapitalanlage und Vermögensanlage mit Fonds? Antworten rund um die Fondsanlage finden Sie auf unseren Infosites und in unserem Lexikon.